Home
Unsere Umgebung
Geschichte
Sehenswertes
Das Schloß
Waldskulpturenweg
Schieferpfad
Wanderweg Via Adrina
Aktivitäten
Das Appartement
Die Sauna
Impressum
Kontakt-Formular
Sitemap

 

Wegbescheibung "Via Adrina"


 

Das Eingangsportal zur Via Adrina befindet sich in Arfeld an der Ederbrücke (P1). Der Weg führt zunächst über die Ederbrücke und steigt auf engem Waldpfad bergan. Bald verlassen wir den Wald und treten auf freies Feld, wo uns der erste, überwältigende Panoramablick sowie eine Aussichts-plattform erwarten (P2).

Wir umrunden das Hainbachtal und gelangen zum Mühlbachtal (P3), dann weiter am Waldrand entlang und erreichen nach einigen
Richtungswechseln und phantastischen Aussichten das Biotop Heide. Wir queren die L 903 (P4) und kurz darauf den Leisebach. Vorbei am möglichen Abzweig zurück nach Arfeld (P5) geht es, den Ederschleifen folgend, weiter.

Im Tal ist die Eder zum Greifen nahe, wenn wir entlang des alten Mühlengrabens nach Schwarzenau (P6) wandern. Hier lohnt der gepflegte Park des Schlosses einen Abstecher. Weiter geht es ins Obere Hüttental (P7). Vorbei an der Dekanatskirche betreten wir bei der Alten Schmiede Arfeld (P8), lassen aber die Häuser schnell hinter uns und steigen ein letztes Mal bergan.

Ein breiter Waldweg führt uns nach Nordwesten, wo wir schließlich auf den Wittgensteiner Schieferpfad treffen (P9). Gemeinsam geht es in Serpentinen abwärts, bis sich die Wege im Tal trennen und wir entlang der Eder zurück nach Arfeld laufen. Nach insgesamt 20,5 km beenden wir diese außergewöhnliche Wanderung an der Ederbrücke (P1).

 


(Quelle: Wandermagazin, Ausgabe 132, Dezember / Januar 2007)

Zurück
(C) Ferienappartement "Rothaartourist |
Top